Kommentare

Die Zentriolen

Die Zentriolen


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Centriolen sind Organellen nicht von Membran umwickelt und Teilnahme am Prozess der Zellteilung.

In komplexen Pilzzellen überlegene Pflanzen (Gymnospermen und Angiospermen) und Nematoden Es gibt keine Zentriolen. Sie kommen in den meisten Zellen von niederen Tieren, Algen und Pflanzen wie Bryophyten (Moosen) und Pteridophyten (Farnen) vor.

Strukturell bestehen aus insgesamt neun Trio Protein-Mikrotubuli, die in einem Zylinder angeordnet sind.

Sie replizieren sich in der Zeit vor der Zellteilung.und wandern dann zu den entgegengesetzten Polen der Zelle.

Einer der Schritte, die die Mobilfunkfabrik unternehmen muss, ist der Bau neuer Fabriken, dh ihre Vermehrung. Dies beinhaltet die vorherige Ausarbeitung einer Reihe von Proteingerüsten, der sogenannten Teilungsspindel, die aus zahlreichen Mikrotubuli-Filamenten gebildet werden.

Obwohl diese Mikrotubuli nicht aus den Zentriolen stammen, sondern aus einer Region der Zelle, die als Zentrosom bekannt ist, ist ihre Beteiligung am Teilungsprozess einer tierischen Zelle weit verbreitet.

Da es in höheren Pflanzenzellen keine Zentriolen gibt, findet ihre Vermehrung ohne sie statt.


Video: Zentriole Biologie GeroMovie (Kann 2022).