Artikel

Bindegewebe

Bindegewebe


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Die Bindegewebszellen sind voneinander beabstandet und der Raum zwischen ihnen ist mit interzellulärer Substanz gefüllt. Die Hauptfunktion des Bindegewebes besteht darin, die Organe des Körpers zu vereinen und zu unterstützen.

Dieser Gewebetyp weist mehrere Zellgruppen auf, die ihre eigenen Eigenschaften aufweisen. Aus diesem Grund wird es in andere Gewebetypen unterteilt. Sie sind: Fettgewebe, Knorpelgewebe, Knochengewebe, Blutgewebe.

Fettgewebe

Es wird von Adipozyten gebildet, dh von Zellen, die Fett speichern. Dieses Gewebe liegt unter der Haut und bildet den Fettansatz. Es ist auch um einige Organe angeordnet. Die Funktionen dieses Gewebes sind: Energie für den Körper bereitzustellen; Wirkt als Wärmeisolator und reduziert den Wärmeverlust des Körpers an die Umwelt. Bieten Schutz gegen mechanische Stöße (z. B. Schlaganfälle).


Optisches Mikroskopbild des Fettgewebes. Beachten Sie, dass die Linien die Zellgrenzen und die violetten Punkte die Adipozytenkerne sind. Der helle Teil, der wie ein leerer Raum aussieht, ist der Teil der Zelle, der aus Fett besteht.

Es bildet den Knorpel von Nase, Ohr und Luftröhre und kommt in den Gelenken der meisten Knochen vor. Es ist ein zäher, aber flexibler Stoff.


Nase und Ohr werden vom Knorpel gebildet.


Knorpelzellen unter dem optischen Mikroskop gesehen.

Es bildet die Knochen. Seine Steifheit (Härte) beruht auf der Imprägnierung von Calciumsalzen in der interzellulären Substanz.

Das menschliche Skelett ist eine Gelenkstruktur aus 206 Knochen. Obwohl die Knochen starr sind, ist das Skelett flexibel und ermöglicht dank der Muskelwirkung breite Körperbewegungen.

Es bildet das Blut, flüssiges Gewebe. Es besteht aus verschiedenen Zelltypen wie:

  • die rote Blutkörperchen oder rote Blutkörperchen, die Sauerstoff tragen;
  • die weiße Blutkörperchen oder Leukozyten, die zur Verteidigung des Körpers gegen eindringende Mikroorganismen wirken;
  • Fragmente (Stücke) von Zellen, wie es der Fall ist Thrombozyten, die auf die Blutgerinnung einwirken.

Die interzelluläre Substanz des Blutgewebes ist Plasma, das hauptsächlich aus Wasser besteht und für den Transport von Nährstoffen und anderen Substanzen zu allen Zellen verantwortlich ist.

Komponenten des Blutes in einem Elektronenmikroskop gesehen. Die roten Blutkörperchen sind die roten Blutkörperchen und die weißen sind die weißen Blutkörperchen.


Video: Bindegewebe - was ist das eigentlich? - HPAugenblick (Kann 2022).