Artikel

Takt

Takt


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Schon unsere Haut ermöglicht es uns, das wahrzunehmen Textur verschiedene Materialien sowie die Temperatur Objekte, durch die Druckunterschiede, erfassen die Variationen der thermischen Energie und auch die Schmerzempfindungen.

Wir können die Weichheit der äußeren Schale eines Pfirsichs, die Wärme des Körpers eines Kindes, den wir in unserem Schoß halten, und die Weichheit der Haut eines streichelnden Körpers fühlen. Ohne diese Informationen würden unsere Lustgefühle nachlassen, wir könnten uns oft verbrennen oder verletzen. Diese Form der Wahrnehmung der Welt wird als Takt bezeichnet.
Berührungsrezeptoren nehmen Druckunterschiede (Druckrezeptoren) wahr, übersetzen Informationen, die durch Kontakt mit verschiedenen Chemikalien erhalten wurden, und nehmen auch die Übertragung von Wärmeenergie von einem Körper auf einen anderen wahr (Wärmerezeptoren).

Sehbehinderte können Texte, Figuren, Noten usw. lesen. und schreiben auch ihre eigenen Texte vom System Braille. Das Alphabet dieses Systems besteht aus kleinen hervorstehenden Punkten auf einem Blatt Papier. Das Ablesen erfolgt durch leichten Fingerdruck auf die Punkte, um deren Position und Anzahl wahrzunehmen. Das Schreiben erfolgt durch Stanzen des Papiers mit einem geeigneten Instrument. Dies ist aufgrund der hohen Konzentration an druckempfindlichen Rezeptoren an den Fingerspitzen möglich.

Das Braille-System wird international und in allen Sprachen verwendet. Es ermöglicht die Darstellung von Buchstaben und verschiedenen anderen Zeichen.

Unsere Sinne informieren uns auf unterschiedliche Weise darüber, was um uns herum geschieht. Wir können sehen und hören, riechen und schmecken. Wir können die Textur und Temperatur der Dinge fühlen, die wir berühren. Materie und Energie beeindrucken unsere Sinne und so kommt unser Organismus mit der Umwelt in Kontakt.
Unsere Sinnesorgane sind jedoch begrenzt und nehmen nur eine bestimmte Menge an Licht, Ton usw. wahr. Ebenso hält unser Körper nur einen gewissen Druck aus. Aber der Mensch begann Instrumente zu schaffen, um seine Wahrnehmung der Welt zu erweitern, kleinere und größere Objekte zu sehen, Ultraschall und Infraschall zu verstehen und zu identifizieren. Mit der Möglichkeit eines neuen Blicks fand der Mensch neue Probleme, stellte neue Hypothesen auf, gelangte zu neuen Schlussfolgerungen und erkannte neue Realitäten.


Video: Takt erkennen (Kann 2022).