Information

Homöostase - Biologie

Homöostase - Biologie


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Homöostase

Homöostase - Biologie

Am Ende dieses Abschnitts können Sie:

  • Homöostase definieren
  • Besprechen Sie positive und negative Rückkopplungsmechanismen, die bei der Homöostase verwendet werden
  • Beschreiben Sie die Thermoregulation von endothermen und ektothermen Tieren

Tierische Organe und Organsysteme passen sich durch einen Prozess namens Homöostase („Steady State“) ständig an innere und äußere Veränderungen an. Homöostase bedeutet, das dynamische Gleichgewicht im Körper aufrechtzuerhalten. Es ist dynamisch, weil es sich ständig an die Veränderungen anpasst, denen die Körpersysteme ausgesetzt sind. Es ist ein Gleichgewicht, weil die Körperfunktionen in bestimmten Bereichen gehalten werden. Selbst ein scheinbar inaktives Tier hält dieses homöostatische Gleichgewicht aufrecht.


Homöostatischer Prozess

Das Ziel der Homöostase ist die Aufrechterhaltung des Gleichgewichts um einen Punkt oder Wert, der als Sollwert bezeichnet wird. Während es normale Schwankungen vom Sollwert gibt, versuchen die Körpersysteme normalerweise, zu diesem Punkt zurückzukehren. Eine Änderung der inneren oder äußeren Umgebung wird als Stimulus bezeichnet und von einem Rezeptor erkannt. Die Reaktion des Systems besteht darin, den Abweichungsparameter in Richtung des Sollwerts anzupassen. Wenn der Körper beispielsweise zu warm wird, werden Anpassungen vorgenommen, um das Tier zu kühlen. Wenn der Blutzuckerspiegel nach einer Mahlzeit ansteigt, werden Anpassungen vorgenommen, um den Blutzuckerspiegel zu senken, indem der Nährstoff in das Gewebe gelangt, der ihn benötigt, oder um ihn für eine spätere Verwendung aufzubewahren.


Homöostase

Biosysteme wie die im Körper sind ständig getrennt from ihre Punkte im Gleichgewicht. Wenn du zum Beispiel trainierst, steigern deine Muskeln deine Hitze Produktion und steigern Sie Ihre Körpertemperatur.

Ebenso steigt der Blutzucker, wenn Sie ein Glas Fruchtsaft trinken. Die Fähigkeit des Körpers, diese Veränderungen zu erkennen und ihnen zu widerstehen, hängt von der Homöostase.

Zur Aufrechterhaltung Homöostase treten in der Regel negative Rückkopplungsschleifen auf. Diese Schleifen arbeiten gegen das Signal oder Zeichen, dass aktiviert es.

Wenn die Körpertemperatur beispielsweise zu hoch ist, würde eine negative Rückkopplungsschleife kehren Sie zum Festpunkt oder Zielwert von 98.6 um, ^circ ext F98.6.

F, Endtext/37.0.0, ^circ ext C37.0 [C37], Punkt, 0, Grad, Text starten, C, Endbuchstabe. C38, Punkt, 6, Grad, Anfangswort/38.0.

Wie machst du das? Erstens Sensoren – hauptsächlich Nervenzellen mit Endungen in Ihrer Haut und Gehirn — und leiten Sie sie an ein Temperaturkontrollzentrum in Ihrem Gehirn erkennt hohe Temperaturen.

Offensichtlich, Körper Temperatur ist nicht nur höher als der innere Wert – es kann sogar noch niedriger sein. Homöostatische Kreise umfassen im Allgemeinen zwei oder mehr negative Feedbackschleifen:

Einer wird aktiviert, wenn a Parameter — wie die Körpertemperatur — liegt über dem Sollwert und ist entworfen, um es zu senken.
Wenn der Parameter unter dem angegebenen Punkt und soll ihn wieder nach oben bringen, wird einer aktiviert.
Schauen wir uns die gegensätzlichen Feedbackschleifen genau an, die regulieren Sie die Körpertemperatur, um diese Theorie zu machen konkreter.

Lesen Sie auch: Ein Niveau Biologie (9700)

Homöostase-Reaktionen bei der Temperaturregulation:

Durchblutung Ihrer Haut erhöht, um die Hitze zu beschleunigen Verlust in deinem Umgebung und du kannst auch anfangen schwitzen um sich abzukühlen deine Haut.

⦁ Die Blutgefäße verengen sich, da die Körpertemperatur sinkt, Schweißdrüsen nicht Schweiß produzieren, und temblor erzeugt Hitze, um den Körper erhitzen.

⦁ Das bringt die Hitze bei Körpertemperatur wieder normal.

⦁ Wenn die Körpertemperatur zu hoch ist, wird die Blutgefäße erweitern sich und Schweißdrüsen scheiden Flüssigkeit aus und der Körper verliert Wärme.

⦁ Die Temperatur des Der Körper kehrt zur Normalität zurück, da Wärme an die Umgebung abgegeben wird.


Schau das Video: HOMÖOSTASE - Das Prinzip der SELBSTHEILUNG des KÖRPERS (Kann 2022).