Information

Warum die "cfr." in 'Cirrhipathes cfr. anguina“ und nicht „cf.“?

Warum die


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Vor kurzem bin ich über den Artnamen gestolpert Cirrhipathes anguina. In der Literatur wird es oft erwähnt als Zirrhipathen vgl. Anguina. Was bedeutet vgl. bedeuten? Hat es die gleiche Bedeutung wievgl.?

Edit: Wenn dasselbe, warum ist das so?vgl.in diesem Fall verwendet und nicht nur.cf?


Es ist das gleiche wie vgl. Beide kürzen confer ab, was bedeutet, dass das Exemplar die meisten definierenden Merkmale der angegebenen Art aufweist, und die ID würde wahrscheinlich durch Vergleich mit Referenzmaterial bestätigt werden.

Lit.: Sigovini, M. et al. 2016. Offene Nomenklatur im Zeitalter der Biodiversität. Methoden Ecol Evolution. 7: 1217-1225. http://onlinelibrary.wiley.com/doi/10.1111/2041-210X.12594/abstract


Die Wikipedia-Seite erklärt vgl. wie:

In biologischen Namenskonventionen vgl. wird im Allgemeinen zwischen dem Gattungsnamen und dem Artnamen platziert, um ein Exemplar zu beschreiben, das aufgrund praktischer Schwierigkeiten schwer zu identifizieren ist, z. B. das Exemplar ist schlecht erhalten. "Barbus cf. holotaenia" zum Beispiel impliziert, dass es sich bei dem Exemplar um Barbus holotaenia handelt, aber die tatsächliche Identifizierung kann nicht sicher sein.

Und aus Habitas wird klar, dass vgl. ist in der Tat gleichbedeutend mit vgl., beides Abkürzungen für confer:

vgl., vgl., konfer. : Latein, vergleiche (mit)

Charakter, taxonomisch : jedes Attribut eines Mitglieds eines Taxons, durch das es sich von einem Mitglied einer anderen Taxonomie unterscheidet oder unterscheiden kann.