Artikel

Das menschliche Skelett


Neben der Unterstützung des Körpers, die Skelett Schützt die inneren Organe und bietet Stützpunkte für die Muskelfixierung.

Es besteht aus Knochenteilen (bei Erwachsenen insgesamt 208) und Gelenkknorpelknochen, die ein Hebelsystem bilden, das von den Muskeln bewegt wird.

Das menschliche Skelett kann in zwei Teile geteilt werden:

  1. Axiales Skelett: Von der Schädelhöhle gebildet, Brustkorb der Wirbelsäule (in gelb).
  2. Appendikuläres Skelett: umfasst den Schultergürtel, der von den Schulterblättern und Schlüsselbeinen gebildet wird; Beckengürtel, der von den Beckenknochen (Becken) und dem Skelett der Gliedmaßen (oben oder vorne und unten oder hinten) gebildet wird.

Axiales Skelett

Schädel Box

Es hat die folgenden wichtigen Knochen: frontal, parietal, temporal, occipital, sphenoid, nasal, lacrimal, malar ("Wangenknochen" oder zygomatic), Oberkiefer und Unterkiefer (Unterkiefer).

Bemerkungen:

  • Erstens Im Keilbein befindet sich eine Vertiefung, der sogenannte türkische Sattel, in der sich eine der kleinsten und wichtigsten Drüsen des menschlichen Körpers befindet - die Hypophyse in der geometrischen Mitte des Schädels.
  • Zweitens - Fontanela ist die Bezeichnung für den oberen und mittleren Bereich des Kopfes des Kindes, die den Durchgang durch den Geburtskanal erleichtert. Nach der Geburt wird es durch Knochen ersetzt.


Video: Skelett des Menschen - Schulfilm Sachkunde (Januar 2022).