Demnächst

Der Treibhauseffekt


Dank des Treibhauseffekts bleibt die Temperatur der Erde im Durchschnitt um die 15 ° C, was sich günstig auf das Leben auf dem Planeten auswirkt. Ohne diese Erwärmung wäre unser Planet sehr kalt.

Der Name Gewächshaus stammt von Glasgewächshäusern, in denen bestimmte Pflanzen angebaut werden, und durch das Glas fällt Sonnenlicht, das das Innere der Umgebung erwärmt. Nur ein Teil der Wärme kann durch das Glas des Gewächshauses geleitet werden. Ähnlich wie im Gewächshaus lässt die Atmosphäre Sonnenstrahlen ein, die die Erde erwärmen. Ein Teil dieser Wärme kehrt zurück und entweicht durch die Atmosphäre in den Weltraum, während ein Teil von atmosphärischen Gasen (wie Kohlendioxid) absorbiert wird und zur Erde zurückkehrt, um sie warm zu halten.

Seit dem Aufkommen der ersten Industrien im 18. Jahrhundert hat die Menge des in die Atmosphäre freigesetzten Kohlendioxids jedoch zugenommen.

Die Atmosphäre ist mit dieser Art von Gas gesättigt, wodurch sich der Treibhauseffekt verschlechtert. Wissenschaftler und Umweltschützer haben vor diesem Phänomen gewarnt, das anscheinend die Hauptursache für das Problem ist globale Erwärmung.

Beachten Sie unten ein Schema des Treibhauseffekts.

  • Kohlendioxid und andere Gase lassen das Sonnenlicht durch, behalten aber die erzeugte Wärme.
  • Das Verbrennen fossiler Brennstoffe und anderer Prozesse führt zu einer Anreicherung von Kohlendioxid in der Luft und verstärkt den Treibhauseffekt.
  • Durch die Photosynthese von Pflanzen und Algen wird ein Teil des Kohlendioxids aus der Luft entfernt.


Video: Der Treibhauseffekt (Januar 2022).